Konflikte, Krisen und Krieg- überall auf der Welt verlieren Menschen ihr Zuhause und müssen fliehen. Wenn sie dann nach Berlin kommen, was erwartet sie in unserer Stadt?

Logo "Refugees Welcome" Verfasst von: Refugees Welcome! Leipzig.

Unter dem Motto „Refugees Welcome“ wollen wir sie bei uns Willkommen heißen. In Berlin Mitte gibt es 6 Flüchtlingsheime mit derzeit rund 1600 Flüchtlingen und einer Traglufthalle in Planung und in Pankow 5 Flüchtlingsheime mit derzeit 1000 Flüchtlingen sowie einem Containerdorf in Planung, in dem weitere 480 Flüchtlinge unterkommen sollen. In der Stadt werden jeden Monat rund 1250 weitere Flüchtlinge erwartet.

Leider fehlt es den meisten Geflüchteten an dem Nötigsten, da sie meist mit nichts weiter als der Kleidung am Leib in Deutschland angekommen. Damit sie durch den Winter  kommen, suchen wir für sie Spenden.

Unter dem Menüpunkt Spenden findet man die Büros, in denen man im Moment Spenden abgeben kann, sowie das, was aktuell an Spenden gesucht wird. Unter dem Menüpunkt Anwohnerinitiativen kann man sich über die Initiativen informieren, die direkt in den Flüchtlingsunterkünften den Geflüchteten helfen.

 

Neben einem starken zivilgesellschaftlichen Engagement braucht es jedoch auch eine Änderung der Flüchtlingspolitik des derzeitigen Senates, welches auf Ausgrenzung der Flüchtlinge setzt und aus kurzfristigen Aktionismus, Geheimpolitik und dem Hin- und Hergeschiebe von Verantwortung besteht. Es fehlt eine gesamtstädtische Konzeption.

Die Fraktion DIE LINKE im Berliner Abgeordnetenhaus hat ein flüchtlingspolitisches Konzept vorgestellt, dass sich an dem Leitbild Ankommen – Teilhaben – Bleiben orientiert. Es kann hier nachgelesen werden.